Es geht los …

Letzte Woche Montag ging es also los. Die Baugrube für den Keller und die Einfahrt wurde ausgehoben. Es kam eine Menge Erde zusammen. Das hatten wir so wirklich nicht erwartet. 850t Erde wurden weg gefahren. Das hat eine ordentliche Stange Geld gekostet. Zum Glück haben wir sehr nette Nachbarn und durften noch einiges an Erde auf beide Seiten des Grundstücks verteilen. Wir brauchen ja schließlich noch Erde um wieder aufzufüllen. Die Firma Dannenmann hat auch noch 100t Erde übernommen. Wir sind froh, dass der Teil nun erstmal erledigt ist.

Baugrube
Baugrube

Die letzte Woche war richtig anstrengend. Martin hat jeden Tag mit den Stadtwerken telefoniert, da wir noch keinen Baustrom und Bauwasser haben. Zum Glück sind die Nachbarn bereit uns auszuhelfen – schon wieder. Herzlichen Dank. Außderdem steht in unserer Einfahrt eine Laterne, die versetzt werden muss. Herr Marx, unser Bauleiter, hat sich dann dafür entschieden den Autokran zu nehmen, da wir Lehmboden haben und durch den Regen der Boden aufgeweicht und rutschig ist, sodass der Kran womöglich umfallen würde. Der Autokran ist auch wegen Strom unproblematischer.

Wir hoffen, dass es nun weniger hektisch weiter geht und wir diese Woche unseren Bauzeitplan bekommen.

So far … Nora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.